Coverversionen

Eines Tages in einem CD Laden in der Zossener Str. in Berlin hielt ich eine CD von Señor Coconut in den Händen  auf der nur Coverversionen von Kraftwerk Songs drauf waren. Dass jemand gerade aus Kraftwerk Songs so Salsa- und Latinklänge strickt, begeisterte mich so dass ich von da anfing Coverversionen zu sammeln. Wobei ein Cover erst dann es wert ist die Sammlung zu bereichern wenn der Song weiterentwickelt wurde oder wenigstens eine eigene Interpretation darstellt. Einfach versuchen das Original möglichst genau nachzusingen langt da nicht.

Hier meine Highlights der Sammlung:

Hit the road Jack: 38 Versionen

Smoke on the water: 17 Versionen

Don’t let me be misunderstood: 12 Versionen

Firste we take manhattan, than we take berlin: 7 Versionen

Insgesamt ist meine Cover Sammlung auf nunmehr 258 Titel angeschwollen und wer mich ärgert (ist schon passiert) muß halt über 2 Std. Hit the Road Jack in allen Varianten (ohne die von TicTacToe – geht gar nicht) aushalten.

Hier ein Beispiel:

Eine Antwort to “Coverversionen”

  1. so so, wer musste denn da leiden #;-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: