Tetris auf dem Hostel spielen?

Kennt Ihr das „Blinkenlights“ Projekt von Tim Pritlove? Nein? Na dann guckt mal hier, das ist das Haus des Lehrers am Alex:

und hier die Pariser Nationalbibliothek:

Jetzt gibt es in unserem Hostel im Hinterhof eine Glasfläche, die Licht in das Treppenhaus reinlässt, das sich mit Sicherheit in ein Display verwandeln lässt. Ich hoffe Tim hat nüscht dagegen.

Ich will darauf Tetris spielen, die Finnen können das auch!!!!!

OK, ich hab 16 x 8 Fenster = 128 Pixel, das sollte doch langen. RGB-LEDs die schnell die Farbe wechseln können sind nicht teuer, die Ansteuerung per DMX? Steuerung über die WLAN per iPhone/iPod touch oder Bluetooth Gamecontroller? Man müsste die Fenster evtl. mit Seidenpapier als Diffusor abdecken. Mal sehen, wer könnt sowas wissen……..Hach diese Wintersonntage……………!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: