Böse Dinge, die ich an Weihnachten tun werde!

Ja, ich verbringe den heiligen Abend arbeitend im Hostel und wie jedes Jahr wird Nürnberg von einer Gästen aus Japan, Korea, Taiwan und China geflutet. Nix gegen Asiaten, das sind natürlich gern gesehene Gäste, aber das Leben im Hostel wird doch merklich komplizierter, z.B. immer den richtigen „Kim“ unter allen „Kim’s“ die gebucht haben zu finden und solch Sachen, oder die völlige Fassungslosigkeit in den asiatischen Gesichtern, nachdem man denen gesagt hat, dass während der Feiertage ALLE Geschäfte zu haben, was sich noch dadurch steigern lässt indem man denen sagt, dass dieses Jahr der Sonntag noch als quasi 3. Feiertag noch obendrauf kommt. Der fehlende Türöffnungsreflex ist eigentlich einen eigenene Post hier wert. Naja, wie auch immer, ich hab mir für heute einen diabolischen Plan zurechtgelegt, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Wie vielleicht einige von Euch wissen, haben Asiaten häufig eine genetisch bedingte Alkoholintoleranz aufgrund fehlendem Selektionsdruck im Mittelalter (Die Natur ist doch irgendwie gerecht, die können Opium wegballern wo unsereins schon längst seinen ausgemergelten Körper verkaufen müsste – aber nüschte mit Alk).

Der Köder hängt in Form einer Einladung zum kostenlosem Glühwein um 20:00 überall im Hostel aus.

Und hier die Tatwaffen:

Ich halte Euch auf dem laufenden und hoffe auf ’ne ausgelassene Party.

Eine Antwort to “Böse Dinge, die ich an Weihnachten tun werde!”

  1. Und wie wars? LOL. Bei uns wurde Weihnachten ein Gäste-Laptop aus dem Common room geklaut. Wohl aber zwei Typen die von außen kamen. Merry Christmas usw.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: