Im Falle das es jemals wieder wärmer werden sollte……..

Habe ich letztes Wochenende mal damit angefangen mein Motorrad auf Trab zu bringen, ich war in Albig bei Alzey beim in der Szene wohlbekannten Triumphdoktor „Eddy“ Jung. Und dort haben wir uns durch die hinteren ⅔ des Bikes geschraubt. Hier die Karawane auf Reisen.

Bleibt noch das vordere drittel des Bikes, da hängt ’se nun am Galgen, vorne entbeint.

Es gibt 3 Baustellen da vorn: 1. Die Gabelholme bekommen neue Federn, neues Öl und neue Dichtringe.

2. Die Bremsscheiben sind nach 80.000km völlig runter und müssen ersetzt werden, damit nix TÜV.

Aber die fieseste Baustelle sind die Bremssättel, die sind teilweise Fest, was 1. der TÜV-Tod ist aber 2. Das Bremsen zu einer recht mulmigen Angelegenheit macht, wandernder Druckpunkt, schwammiges Ansprechverhalten, kurz: Gar nix gutt, bei Maschinn mit über 100PS!!!!!

Warum ich das hier überhaupt poste? Naja, ich will mir selbst etwas Druck machen und vor allem hinterher schöne „So soll’s aussehen“ Fotos veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: