Mein kleiner eingeschlafener Blog

So, jetzt sitz ich hier das erste mal seit dem 10. Mai 2010 und schreibe was in meinen Blog. Wenn mich nicht immer diese Schaltfläche „Dirk’s Blog“ manchmal erinnert hätte, ich hätte glatt vergessen, dass es diesen Blog mal gab. Mein Gott eineinhalb Jahre – was ist in dieser Zeit alles passiert, über was sich hätte bloggen können und nicht wollte….! Von heute aus rückblickend kommen mir meine damaligen Blogeinträge wie aus einer anderen, glücklichen Zeit vor. Ich mußte mich seitdem mit einem schlimmen Schicksalsschlag auseinandersetzen, mein kpl. Leben neu ordnen und und und. Ja, es waren eher sorgenvolle Zeiten und gute Zeiten erkennt man halt erst dann so richtig wenn sie vorbei sind. Nun geht es auf das Jahresende zu und ich war zumindest mal in Bayreuth eine Nachricht! Hab ich mich doch vor ein paar Wochen in das Abenteuer gestürzt mich für die Piraten als Oberbürgermeisterkandidat für Bayreuth aufstellen zu lassen. Warum ich das tat? Nunja, seit über 2 Jahren mische ich bei den Piraten mit, die mir eine (das erste mal in meinem Leben) sowas geben, was man im Allgemeinen als „politische Heimat“ bezeichnen würde. Darüber hinaus habe ich viele interessante Leute kennengelernt und ein paar davon würde ich inzwischen als Freunde bezeichnen. Wie auch immer, den Piraten beizutreten war richtig! Eines muß man den Piraten ja lassen, wahlkämpfen können die, und jetzt bin ich halt im Auge des Orkans. Da gibt’s auch überhaupt nix rumzujammern, ich wollt’s ja so! Was halt jetzt immer wieder hochpoppt, die Leute wollen halt jetzt viel mehr über mich wissen als früher – und das ist auch ihr gutes Recht. Aber so frei heraus jetzt zu sagen, ich bin der, mache das, verhindere jenes…fällt mir doch überraschend schwer. Vorgestern nacht fiel mir aber eine mögliche Lösung ein: „Reaktivier den Blog“! Da der letzte Eintrag noch zu einer Zeit geschrieben wurde, als ich nicht im Traum daran dachte meine Nase mal in die Öffentlichkeit rauszustrecken, ist das was ich da geschrieben habe, meine kleine Zeitkapsel und ich lade heut jeden ein mal darin zu lesen. Es geht viel um Musik, Technik und ja auch politisches. Viele Musikvideos sind nicht mehr online abrufbar (Arrrr!), macht aber auch nix, so isses halt in GEMA Deutschland. Ich habe mir fest vorgenommen auch weiterhin über Dinge zu bloggen die mich beschäftigen und ich werde sicher meine Gedanken 1:1 weiterhin hier rein tippen. In diesem Sinne wünsch ich viel Spaß beim lesen.

Grüße an alle da draussen

Dirk

Pirat Dirk Kurier

2 Antworten to “Mein kleiner eingeschlafener Blog”

  1. Juhuuu, Deine Leserschaft freut sich!!! Looking forward to new posts…

  2. Freue mich. Dein Blog bleibt nach wie vor abboniert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: